Sicherheit in Peru

Trickbetrügereien und leider auch Überfälle auf Touristen können gerade bei Unachtsamkeit vorkommen. Hilfreich ist es, wertvolle Gegenstände, wie Kameras nicht frei zur Schau zu tragen oder sie bei großen Menschenansammlungen, wie Volksfesten, Konzerten oder Märkten erst gar nicht mitzunehmen. Unbekannte, dunkle Straßen sollten in der Nacht gemieden werden. Taxis sind in Städten zwar preiswert, jedoch häufig auch mit Vorsicht zu genießen. Es ist ratsam, sich am Flughafen oder innerhalb der Busterminals, besonders in der Stadt Arequipa, Taxis bestellen zu lassen. In beiden Städten sind Überfälle auf Touristen keine Seltenheit. In Arequipa sind die verlässlichsten Taxi-Unternehmen Toursimo Arequipa, Taxitel und 45.