Peru A-Z

Anreise
Direktflüge nach Peru gehen von Madrid, Frankfurt, Paris und Amsterdam. Aus Europa sind Flüge mit Zwischenstopps in den USA, der Karibik oder Kolumbien allerdings um einiges erschwinglicher. [weiter]
Baden
Das Wasser an der Küste Perus ist durch den Humboldtstrom leider recht kalt und die Strände steinig. [weiter]
Einkaufen / Shopping
In jeder größeren Stadt Perus gibt es Einkaufszentren und Supermärkte. [weiter]
Geld
Die peruanische Währung ist der Nuevo Sol (PEN). 1 Sol (100 Centavos) entspricht ungefähr 25 Euro Cent. Der US-Dollar lässt sich leicht umtauschen und wird auch als Zahlungsmittel akzeptiert, genau wie die meisten internationalen Kreditkarten.
Feste & Feiertage
Gesetzliche Feiertage: Neujahr (1. Januar), Gründonnerstag, Karfreitag, Maifeiertag (1. Mai), Unabhängigkeitstag (28. Juli), [weiter]
Flugzeit
Mit Zwischenlandung ca. 15,5 Stunden.
Kinder
Das Bereisen der Andenregion ist für Kinder unter drei Jahren wegen der Höhenlage nicht geeignet. [weiter]
Märkte
Die meisten peruanischen Märkte finden an Sonntagen statt. [weiter]
Medizin / Gesundheit
Für europäische Touristen sind in Peru keine Impfungen vorgeschrieben. [weiter]
Öffnungszeiten
Geschäfte und Supermärkte haben meist von Montag bis Samstag von 10-20 Uhr geöffnet. [weiter]
Packliste
Unter dem Punkt „Packliste Koffer“ haben wir für Sie eine vollständige Packliste vorbereitet, mit der Sie in ihrem Urlaub nichts vergessen.
Preise
Peru ist im Vergleich zu Europa sehr preiswert. Preiswertes Reisen ist mit ca. 30 Euro am Tag ist möglich, inklusive Übernachtung, Verpflegung und Transport.
Rauchen
In geschlossenen öffentlichen Räumen sowie in Verkehrsmitteln ist das Rauchen verboten.
Reklamationen
Unter dem Punkt Reise- Reklamationen können Sie nachlesen, was bei einer Reklamation der gebuchten Reise zu beachten ist.
Sicherheit
Trickbetrügereien und leider auch Überfälle auf Touristen können gerade bei Unachtsamkeit vorkommen. [weiter]
Sonne Ein guter Sonnenschutz ist in Peru unverzichtbar. Wer hierher in den Urlaub fliegt, der nutzt die vielen Sonnenstunden aus und sonnt sich. Mit unserem Sonnenschutz-Führer sind Sie dafür bestens gerüstet. [weiter]
Verkehr
Die Straßen bürgen wegen ihres schlechten Zustandes, der mangelhaft gewarteten Fahrzeuge und vielen unaufmerksamen Fahrern viel Unfallpotential. Auch kommt es wegen Demonstrationen und Protesten oft zu Straßenblockaden, die die Durchreise verhindern. Großstädte werden sehr stark befahren.
Zoll
Bei der Einreise nach Peru dürfen entweder 20 Zigarettenschachteln, 50 Zigarren oder 250 g Tabak mitgeführt werden. Weiterhin ist die Einfuhr von 3 Litern Spirituosen, Geschenken im Gesamtwert von 300 US Dollar (maximal 100 Dollar pro Stück) und Gegenständen des persönlichen Bedarfs erlaubt.