Märkte in Peru

Die meisten peruanischen Märkte finden an Sonntagen statt. Hier werden Früchte, Gemüse, Brot, Fleisch, Kräuter und vieles mehr verkauft. Beim Kauf von Lebensmitteln auf Märkten ist allerdings etwas Vorsicht geboten. Meist hilft die Regel: „Nur kaufen, was man schälen oder kochen kann“, da die hygienischen Umstände auf peruanischen Märken meist dazu führen, dass viele Produkte für Touristen sehr unverträglich sind. Obst und Gemüse sollten besser in Supermärkten gekauft und das Cebiche lieber in Restaurant verspeist werden.