Baden in Peru

Das Wasser an der Küste Perus ist durch den Humboldtstrom leider recht kalt und die Strände steinig. Im Norden aber ändert sich das Bild. In der Region um Paracas werden die Küsten grüner und das Wasser wärmer. Hier gibt es attraktive Strände zum Tauchen und Surfen. Das Fischerdorf Mancora im Department Piura ist einer der beliebtesten Badeorte der Peruaner. Selbst inmitten des Amazonas gibt es wunderschöne Lagunen zum Baden.